Dell: US-Investmenthaus erwartet stärkeres PC-Wachstum

Freitag, 3. Juni 2005 15:18

NEW YORK - Das US-Investmenthaus J.P. Morgan hebt erneut seine Wachstumsprognosen für den PC-Markt für das laufende Jahr an. Demnach geht die US-Investmentbank nunmehr von einem PC-Wachstum von 10,1 Prozent für 2005 aus. Zuvor stellte das Research-Haus ein Wachstum von 8,8 Prozent in Aussicht. Vor allem eine weiterhin hohe Nachfrage im Notebook-Geschäft würde das eher schwache Desktop-Geschäft mehr als auffangen, heißt es.

J.P. Morgan Analyst Bill Shope hatte erst Anfang Mai seine Wachstumsprognosen für den weltweiten PC-Markt nach oben korrigiert. „Unsere Beobachtungen in den vergangenen Wochen und die Erkenntnisse, welche wir im Rahmen der Computex-Messe (Taiwan) gewonnen haben, signalisieren, dass sich die starke Nachfrage weiter fortsetzen wird“, so der Analyst.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...