Dell schluckt ASAP Software

Donnerstag, 2. August 2007 09:45
Dell

ROUND ROCK - Der US-Computerhersteller Dell (Nasdaq: DELL, WKN: 121092) verstärkt sich im Softwarebereich und hat den US-Softwarespezialisten ASAP Software für rund 340 Mio. US-Dollar übernommen. Mit der Akquisition will Dell insbesondere sein bestehendes Softwaregeschäft in Sachen Softwarelizenzverwaltung und Kontrakterneuerung stärken.

Die seit 1984 tätige ASAP Software sieht sich als führender Anbieter von IT-Produkten und Services für Firmen und Regierungsbehörden in Nordamerika und Europa. Das Unternehmen bietet neben Kontrakt-Management auch weiterführende IT-Lösungen und ergänzende Hardware-Lösungen an, um die Bedürfnisse seiner Kunden zufrieden zu stellen. Über seine Tochter License Technologies Group bietet ASAP Lizenz- und E-Commerce Services für Softwareentwickler und ihre Partner an. ASAP beschäftigte zuletzt rund 600 Mitarbeiter in 48 Niederlassungen weltweit.

Meldung gespeichert unter: Dell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...