Dell nimmt mit neuen Vostro-PCs Schwellenmärkte ins Visier

Mittwoch, 27. August 2008 16:03
Dell

ROUND ROCK - Der US-Computerhersteller Dell (Nasdaq: DELL, WKN: 121092) hat vier neue Billig-Rechner vorgestellt, die insbesondere in Schwellenmärkten wie China, Indien oder in Afrika und Lateinamerika bei Geschäftskunden punkten sollen.

Die neuen Vostro-Laptops und Desktops sind ab sofort bei autorisierten Händlern oder direkt bei Dell in mehr als 20 Ländern verfügbar. Die neuen Modelle sollen sich dabei durch Qualität und hohe Zuverlässigkeit auszeichnen, wobei Dell mit einem speziell eingerichteten Support-Service aufwartet.

Bei den vier neuen Modellen handelt es sich um den Dell Vostro A860, ein 15,6-Zoll großes Laptop, dass für das Tagesgeschäft im Unternehmen konzipiert wurde. Das Gerät sei ideal für Kunden, die vom globigen Desktop-System auf ein mobiles System umsteigen wollen, so Dell. Zudem schickt Dell mit dem Vostro A840 ein 14,1-Zoll großes Laptop ins Rennen, dass etwas kleiner ist als das A860, aber ebenfalls für den Einsatz im Business-Bereich ausgelegt ist.

Meldung gespeichert unter: Dell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...