Dell-Komitee findet Bilanzfehler

Freitag, 30. März 2007 00:00

ROUND ROCK - Das vom US-Computerhersteller Dell Inc (Nasdaq: DELL<DELL.NAS>, WKN: 121092<DLCA.FSE>) eingesetzte interne Komitee hat eigenen Angaben zu Folge eine Reihe von Bilanzfehler und Falschbuchungen im Zusammenhang mit der Überprüfung der Ertragszahlen gefunden.

Gleichzeitig habe man Defizite in den Kontrollmechanismen rund um die Finanzen festgestellt, heißt es in einem kurzen Statement. Dell wird daher eine am 18. April auslaufende Deadline für die Vorlage seines jährlichen Geschäftsberichts (10K) nicht einhalten können. Man wolle zunächst die internen Ermittlungen vollständig abschließen, heißt es weiter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...