Dell in Kooperation mit Philips Electronics

Mittwoch, 27. März 2002 15:14

Der niederländische Elektronikhersteller Philips Electronics wird PC-Komponenten im Wert von fünf Mrd. Dollar über einen Zeitraum von fünf Jahren an den Computerhersteller Dell Computer (Nasdaq: DELL<DELL.NAS>, WKN: 875403<DLC.FSE>) liefern. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird Philips nicht nur Speichersysteme, sondern auch Monitore und anderes Zubehörgerät an die Texaner liefern. Philips verkaufte bereits PC-Komponenten im Wert von 600 Mio. Euro im vergangenen Jahr, so dass dieser Vertragsabschluss auf die bisherige Zusammenarbeit beider Firmen aufbaut.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...