Dell, HP bestellen in Taiwan

Donnerstag, 27. November 2003 17:50

Die nordamerikanischen PC-Hersteller Dell und Hewlett-Packard (NYSE: HPQ<HPQ.NYS>; WKN: 851301<HWP.FSE>) haben laut der taiwanesischen Presse erste Bestellungen für LCD-Fernsehbildschirme aufgegeben. Hewlett-Packard wird die ersten Bildschirme im Laufe des ersten Quartals 2004 vom taiwanesischen LCD-Hersteller Tatung geliefert bekommen. Tatungs Konkurrent Lite-On Technology (London: LTTD<LTTD.ST1>) wird Ende des zweiten Quartals anfangen, Bildschirme an Dell (Nasdaq: DELL<DELL.NAS>; WKN: 121092<DLCA.FSE>) zu verschiffen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...