Dell hält an Wachstumszielen fest - Umsatz und Gewinn sollen zweistellig wachsen

Mittwoch, 18. August 2010 09:40
Dell

ROUND ROCK (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Dell (Nasdaq: DELL, WKN: 121092) rechnet im laufenden Fiskaljahr 2011, welches im Januar endet, weiterhin mit einem Umsatzzuwachs von 14 bis 19 Prozent, so die New York Times.

Fragen bleiben jedoch im Hinblick auf die Gewinnmargen offen. Dell litt zuletzt unter höheren Komponentenkosten, zudem verlor das Unternehmen zuletzt Marktanteile an die Konkurrenten Hewlett-Packard (HP) und Acer. Bei BMO Capital Markets geht man daher davon aus, dass sich Dell mit einer Bruttogewinnmarge von 18 Prozent zufrieden geben muss.

Meldung gespeichert unter: Dell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...