Dell gerät gegenüber Acer weiter in Rückstand

Freitag, 27. November 2009 16:11
Acer_Logo.gif

TAIPEI (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Dell (Nasdaq: DELL, WKN: 121092) könnte im laufenden vierten Quartal gegen den taiwanesischen PC-Hersteller Acer weiter an Boden verlieren, glauben zumindest Marktkreise in Taiwan, wie der Branchendienst DigiTimes berichtet.

Demnach könnte Dells Marktanteil im Notebook-Markt im vierten Quartal weiter sinken, wodurch die Lücke zum Rivalen Acer auf über zehn Basispunkte anwachsen dürfte. Hintergrund ist das Marktdebüt von Acers neuem Netbook, welches für rund 200 US-Dollar zu haben ist.

Meldung gespeichert unter: Dell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...