Dell bringt neue Android-Smartphones auf den Markt

Freitag, 13. November 2009 15:22
Dell

ROUND ROCK (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Dell (Nasdaq: DELL, WKN: 121092) will seine neuen Mini 3 Smartphones, welche mit dem Google-Betriebssystem Android betrieben werden, in China und in Brasilien auf den Markt bringen und sich damit gleichzeitig eine neue Umsatzquelle erschließen, meldet Reuters.

Verkauft werden sollen die neuen Dell-Geräte über den lateinamerikanischen Mobilfunk-Provider Claro sowie über China Mobile. Weitere Details zu den Spezifikationen bzw. über Preise der Handys will Dell mitteilen, wenn die Geräte im Handel verfügbar sind. Dies soll Ende November in China geschehen bzw. Ende des Jahres in Brasilien.

Meldung gespeichert unter: Dell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...