Dell bleibt auf Einkaufstour - Übernahme von SecureWorks

Dienstag, 4. Januar 2011 15:12
SecureWorks_logo.gif

ROUND ROCK (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Dell verstärkt sich abermals durch eine Übernahme und schluckt den IT-Sicherheitsspezialisten SecureWorks. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Die im Jahre 1999 gegründete und in Atlanta ansässige SecureWorks sieht sich als führender Anbieter von Security-as-a-Service-Lösungen. In diesem Zusammenhang bietet das Unternehmen Managed-Security Services, Security und Risk Consulting Services sowie Threat Intelligence Lösungen an.

SecureWorks wickelt mehr als 13 Mrd. Security-Events ab und überprüft täglich mehr als 30.000 Malware-verdächtige Inhalte. Zu den Kunden von SecureWorks zählen mehr als 1.500 Banken und Kreditinstitute, die das Unternehmen mit seinen Managed Security Serviceangeboten betreut. Insgesamt zählen 15 Prozent der Fortune 500 Firmen zu den Kunden des Unternehmens. SecureWorks beschäftigte zuletzt rund 700 Mitarbeiter, wobei die Gesellschaft im Fiskaljahr 2010 mehr als 120 Mio. US-Dollar umsetzen dürfte.

Meldung gespeichert unter: Dell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...