Debitel steigert Ergebnis mit geringeren Umsätzen

Dienstag, 26. März 2002 15:49

Debitel AG (WKN: 540800<DBL.FSE>): Der Telekommunikationsanbieter Debitel konnte im Jahr 2001 das Konzernergebnis um 20 Prozent auf 48 Mio. Euro steigern. Wie das Unternehmen am Dienstag in Stuttgart mitteilte, sank allerdings der Gesamtumsatz um 3 Prozent auf 2,5 Mrd. Euro.

In der Mitteilung des Unternehmens heißt es, dass die Umsätze im Mobilfunkgeschäft mit 8 Prozent niedriger ausgefallen seien als im Vorjahr. Besonders schwach habe sich das Segment der Prepaid-Karten entwickelt, da jedoch der Gesamtmarkt ebenfalls eine schwache Entwicklung verzeichnete, konnte Debitel seinen Marktanteil halten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...