Debitel bringt Stein ins Rollen

Donnerstag, 23. November 2000 16:35

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750): Der Deutschen Telekom steht ein Missbrauchsverfahren der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) ins Haus. Dies teilte der Stuttgarter Telefondienstleister Debitel heute mit, auf dessen Initiative hin das Verfahren eröffnet wurde.

Wie Debitel am Donnerstag mitteilte, wolle man nicht nur bei den Ferngesprächen, sondern auch bei den Ortsgesprächen als Wiederverkäufer am Markt agieren. Bisher wusste die Telekom dieses stets zu verhindern. Die Regulierungsbehörde bestätigte, dass bereits am Mittwoch eine Verhandlung stattgefunden habe.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...