David gegen Goliath: Sieg für Motorola gegen Microsoft im Patentstreit

Patentstreit

Freitag, 5. Oktober 2012 17:39
Google Logo

MANNHEIM (IT-Times) - Der Mobiltelefonhersteller Motorola konnte in einem Patenstreit einen Sieg gegenüber Microsoft erringen. Ein deutsches Gericht sprach Motorola von Patentverletzung frei.

Das Landesgericht in Mannheim entschied, dass Motorola Mobility, mittlerweile zu Google Inc. gehörend, kein Microsoft-Patent verletzt habe. Dabei geht es um ein Patent, dass es Applikationen ermöglicht, auf verschiedenen Geräten zu arbeiten, wie der Nachrichtendienst Reuters berichtet. Vor dem Hintergrund, dass Microsoft bereits drei Patentfälle in Deutschland gegen Motorola gewonnen hat, kommt das Ergebnis überraschend. Die jetzige Entscheidung beeinflusse die vorherigen allerdings nicht.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...