Datalink meldet deutlichen Gewinnsprung

Mittwoch, 18. Oktober 2006 00:00

MINNEAPOLIS - Der amerikanische IT-Speicherspezialist Datalink Corp (Nasdaq: DTLK<DTLK.NAS>, WKN: 925183<DL5.FSE>) hat im vergangenen dritten Quartal 2006 seine Gewinne signifikant steigern können, nachdem das Unternehmen die Zahl seiner großen Firmenkunden verdoppeln konnte.

So berichtet Datalink von einem Umsatzanstieg auf 33,2 Mio. Dollar, nach Einnahmen von 31,2 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. Allein die Serviceeinnahmen erreichten im jüngsten Quartal die Marke von knapp über 11,0 Mio. Dollar.

Der Nettogewinn kletterte dabei auf 1,3 Mio. Dollar oder elf US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 295.000 Dollar oder drei US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Analysten hatten im Vorfeld zwar mit Einnahmen von 35 Mio. Dollar, aber nur mit einem Nettogewinn von neun US-Cent je Aktie kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...