Datagroup zieht positive Halbjahresbilanz

Dienstag, 26. Mai 2009 17:12
Datagroup

PLIEZHAUSEN (IT-Times) - Die Datagroup IT Services Holding AG (WKN: A0JC8S) hat heute ihre Zahlen für die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 2008/2009 veröffentlicht. Demnach erzielte das Unternehmen eine deutliche Gewinnsteigerung.

Mit einem Halbjahresumsatz von 40,35 Mio. Euro konnte diese Kennziffer gegenüber dem Vorjahreswert um 36 Prozent verbessert werden. Dabei verdoppelten sich die Dienstleistungserlöse auf nahezu 16,11 Mio. Euro, so Datagroup in einer Mitteilung. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) bezifferte das Unternehmen, das in den Bereichen IT-Services und IT-Solutions tätig ist, mit 2,87 Mio. Euro. Im ersten Halbjahr 2007/2008 hatte dieser Wert bei 0,88 Mio. Euro gelegen. Mit einem Jahresüberschuss von 1,90 Mio. konnte das Ergebnis gegenüber dem Vorjahreswert von rund 0,30 Mio. Euro deutlich gesteigert werden. Bezieht man allerdings Firmenwertabschreibungen und außerordentliche Aufwendungen mit ein, so ergibt sich ein Halbjahresüberschuss von 1,38 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Datagroup

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...