Datagroup schließt Servicevertrag mit Altana ab

IT-Dienstleistungen

Donnerstag, 18. April 2013 12:23
Datagroup

PLIEZHAUSEN (IT-Times) - Nach einer soliden wirtschaftlichen Entwicklung im vergangenen Fiskaljahr meldet die Datagroup am heutigen Donnerstag den Erhalt eines Großauftrages. Der IT-Dienstleister soll den Betrieb der IT-Infrastruktur eines Geschäftsbereiches bei Altana übernehmen.

BYK Additives & Instruments ist einer der vier Geschäftsbereiche des Chemiekonzerns Altana AG. Dieser Bereich beauftragte die Datagroup nun mit einem IT-Dienstleistungspaket. Die Datagroup soll den Betrieb von etwa 400 Servern am Unternehmenssitz in Wesel sowie die Rechenzentren, die Netzwerkinfrastruktur und diverse Nutzeranwendungen verantworten. Darüber hinaus sind Beratungsdienstleistungen bei der laufenden Anpassung der IT-Infrastruktur vereinbart worden. Der Service-Vertrag ist auf eine Laufzeit von fünf Jahre ausgelegt. Über das finanzielle Volumen der Transaktion machte die Datagroup keine Angaben.

Meldung gespeichert unter: Datagroup

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...