Datagroup beschließt Sachkapitalerhöhung

Donnerstag, 15. September 2011 11:15

PLIEZHAUSEN (IT-Times) - Die Datagroup AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrates eine Erhöhung des Grundkapitals gegen Sacheinlage beschlossen. Das Grundkapital des deutschen Anbieters von IT-Services und -Solutions steigt damit um 1,08 Mio. Euro auf 6,9 Mio. Euro.

Für die Übernahme der eine Million neuen Stückaktien bringt der Hauptaktionär der Datagroup AG (WKN: A0JC8S), die Datagroup GmbH, als Sacheinlage ihre Geschäftsanteile an der Datagroup Consulting GmbH und der Datagroup IT Solutions GmbH zum 1. Oktober 2011 in das Unternehmen ein. Mit der Integration der beiden Gesellschaften soll das bestehende Segment „Solutions und Consulting“ der Datagroup AG gestärkt und weiter ausgebaut werden. Ziel der Datagroup AG sei der nachhaltig profitable Ausbau und das Wachstum des IT-Services-Geschäftes und der höherwertigen IT-Dienstleistungen, hieß es gestern nachbörslich von Seiten des Unternehmens.

Meldung gespeichert unter: Datagroup

© IT-Times 2014. Alle Rechte vorbehalten.

Weitere News zu Datagroup