Das Ende der PC´s?

Dienstag, 9. Januar 2001 11:01

Palm Inc. (Nasdaq: PALM, WKN: 931982) Auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas kündigte der CEO des Organizer-Herstellers Palm, Carl Yankowski erneut das Ende des PCs an. Mit seiner Schwerfälligkeit sei der herkömmliche PC für die meisten täglichen Arbeiten unbrauchbar.

Die Geräte von Palm sollen mehr und mehr der Funktionen übernehmen, für die Kunden Heute noch ihren PC nutzen. Auf dem Messestand wurde dann auch die ersten mobile Überweisung per PDA präsentiert. Der Palm kommuniziert per Infrarot mit einem Kassen-Terminal. Nach Eingabe einer Geheimzahl wird die Zahlung per Visa-Kreditkarte durchgeführt. Durch die zunehmende Leistungsfähigkeit der Personal Digital Assistents (PDA) verschieben sich die Anwendungsgebiete von der reinen Nutzung im Geschäftsumfeld mehr und mehr in den Privatbereich. Mit Software zur Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Spiele, E-Mail- und Internetbrowser, sowie den Synchronisationsmöglichkeiten mit dem PC bleiben für den Anwender immer weniger Wünsche offen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...