Dacom gliedert Telemarketing-Sparte aus

Dienstag, 29. Mai 2001 12:41

Telekom Dacom (Seoul: 15940): Dacom meldet am Dienstag, einen Geschäftsbereich aus dem Unternehmen auszugliedern und es als eine selbständige Unternehmung zu führen. Unter dem Namen CIC Korea soll künftig der Telemarketing-Bereich von Dacom geführt werden. Das neue Unternehmen wird eine Investition in Höhe von 6,8 Mrd. Won von der japanischen Trans Cosmos Inc. erhalten. Zusammen mit der Eigenkapital-Basisausstattung in Höhe von 4 Mrd. Won wird das Unternehmen zum größten Telemarketing-Anbieter in Korea. Insgesamt 1.000 Mitarbeiter können gleichzeitig über 1.800 Kunden betreuen.

An dem neuen Unternehmen wird Dacom zukünftig 47,1 Prozent halten, während Trans Cosmos einen Anteil von 45,3 Prozent halten wird.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...