DAB Bank: Weiteres Wachstum

Dienstag, 24. Oktober 2006 00:00

MÜNCHEN - Die DAB Bank AG (WKN: 507230<DRN.FSE>) wies heute die Ergebnisse für das dritte Quartal 2006 aus. Dabei hatte die deutsche Direktbank gute Neuigkeiten.

Die Cost-Income-Ratio lag im dritten Quartal bei 80,7 Prozent (2005: 89,1 Prozent). Es wurde ein Provisionsüberschuss von 25,6 Mio. Euro erzielt, im Vorjahr waren es 23,1 Mio. Euro. Das Finanzergebnis verbesserte sich von 8,7 Mio. Euro in 2005 auf 11,1 Mio. Euro. Dies entspricht einem Ergebnis vor Steuern (EBT) von 7,1 Mio. Euro (2005: 3,7 Mio. Euro). Das Ergebnis je Aktie erhöhte sich von drei Cent auf sechs Cent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...