DAB Bank positiv gestimmt

Donnerstag, 11. September 2003 12:22

DAB Bank AG (WKN: 507230): Der deutsche Online-Broker DAB Bank ist sowohl für das laufende dritte Quartal als auch für das gesamte laufende Geschäftsjahr positiv gestimmt. Das geht aus einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters hervor. Demnach rechnet die DAB Bank auch für das laufende dritte Quartal mit schwarzen Zahlen, nachdem das Unternehmen im zweiten Quartal erstmals wieder in die Gewinnzone vorgedrungen war.

Auch im Gesamtgeschäftsjahr 2003 will die DAB Bank dem Bericht zufolge einen Gewinn erzielen. Vor Steuern solle sich dieser auf „einige Millionen Euro“ belaufen. Dazu soll auch das kommende vierte Quartal beitragen, dass ebenfalls schwarze Zahlen liefern soll. Der Optimismus bei der DAB Bank ergebe sich zum Einen aus dem gut verlaufenen zweiten Quartal, das besser gelaufen sei als erwartet worden war. Zum Anderen habe die unerwartet stabile Börsenentwicklung dazu geführt, dass auch in den Sommermonaten der Trend bei der Entwicklung der Transaktionszahlen angehalten habe.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...