DAB bank AG - Ergebnis vor Steuern leicht verbessert

Dienstag, 25. April 2006 00:00

MÜNCHEN - Die DAB bank AG (WKN: 507230<DRN.FSE>) gab heute die Ergebnisse des ersten Quartals des Geschäftsjahres 2006 bekannt.

Der Umsatz der DAB bank kletterte im ersten Quartal 2006 auf 42,74 Mio. Euro, was verglichen mit dem Vorjahreswert von 32,64 Mio. Euro ein Plus von 30,9 Prozent bedeutet. Das Unternehmen erzielte im ersten Quartal 2006 ein Ergebnis vor Steuern von 11,12 Mio. Euro (Q1 2005: 9,586 Mio. Euro) und erzielte damit nach Unternehmensangaben das beste Quartalsergebnis seit Bestehen. Vom Konzernergebnisziel für 2006 wurden hiermit bereits mehr als ein Drittel erreicht. Das operative Ergebnis des Vorjahresquartals von 5,01 Mio. Euro konnte mehr als verdoppelt werden. Inklusive des einmaligen Erstkonsolidierungseffektes durch den Erwerb der FondsServiceBank von 4,58 Mio. Euro aus dem ersten Quartal 2005 beträgt die Steigerung 16 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...