Da beißt die Maus kein Kabel ab

Computerzubehör

Donnerstag, 26. Juli 2012 16:22
Logitech International

NEWARK (IT-Times) - Die Schweizer Technologieschmiede Logitech hat am heutigen Donnerstag die Zahlen für das erste Quartal des laufenden Fiskaljahres 2013 bekannt gegeben. Während der Umsatz leicht zurückging, sackte das Ergebnis tiefer in den roten Bereich.

So ging der Umsatz bei Logitech International um zwei Prozent auf 468,60 Mio. US-Dollar zurück. Das Ergebnis vor Steuern (EBT), welches schon im ersten Quartal des vergangenen Fiskaljahres bei minus 39,15 Mio. Dollar lag, sank weiter auf minus 59,05 Mio. Dollar. Auch das Nettoergebnis des Herstellers von Computerzubehör Logitech International S.A. (WKN: A0J3YT) war mit minus 52,15 Mio. Dollar deutlich in den roten Zahlen (Vorjahr: minus 29,60 Mio. Dollar). Damit realisierte das Unternehmen pro Aktie ein mit minus 0,32 Dollar fast doppelt so hohes negatives Ergebnis wie noch im ersten Quartal des Fiskaljahres 2012 (Vorjahr: 0,17 Dollar). Auch der Cash-Flow aus operativer Tätigkeit sank von plus 3,74 Mio. Dollar im ersten Quartal des vergangenen Fiskaljahres auf minus 7,06 Mio. Dollar im ersten Quartal des Fiskaljahres 2013.

Meldung gespeichert unter: Logitech International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...