Cypress Semi sieht höhere Gewinne

Freitag, 7. November 2003 09:26

Der US-Halbleiterspezialist Cypress Semiconductor (NYSE: CY<CY.NYS>, WKN: 871117<CYP.FSE>) sieht höhere Gewinne im laufenden vierten Quartal als zunächst erwartet. Demnach erwartet das Management für das laufende vierte Quartal nunmehr Einnahmen von 230 Mio. US-Dollar, sowie einen Nettogewinn von 12 US-Cent je Aktie. Analysten hatten zuvor mit Einnahmen von 224 Mio. Dollar, sowie mit einem operativen Plus von neun bis zehn US-Cent je Aktie gerechnet.

Im gleichen Zeitraum des Vorjahres musste Cypress noch einen Verlust von 14,9 Mio. Dollar oder 12 US-Cent je Aktie melden. Als Grund für den erfreulichen Geschäftsverlauf im vierten Quartal sieht das Unternehmen vor allem eine weiter starke Nachfrage nach Mobilfunkprodukten und Verbraucherelektronik. Offenbar decken sich Hersteller im Hinblick auf das nahende Weihnachtsgeschäft bereits im Vorfeld mit entsprechenden Produkten vorzeitig ein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...