Cycos steigert Umsatz um 44 Prozent

Mittwoch, 7. August 2002 11:23

Die auf die Entwicklung und Realisierung von Lösungen für die Bereiche Telekommunikation und Informationstechnologie spezialisierte Cycos AG (WKN: 770020<YOS.FSE>) hat heute mitgeteilt, dass man in den ersten sechs Monaten 2002 den Umsatz um 44 Prozent von 4,897 Mio. Euro in der Vorjahreshälfte auf 7,057 Mio. Euro steigern konnte.

So erhöhte sich der Umsatz im zweiten Quartal um 44 Prozent auf 4,160 Mio. Euro. Zum Vergleich lag dieser in den ersten drei Monaten nur bei 2,897 Mio. Euro. Auch das Betriebsergebnis verbesserte sich auf 0,569 Mio. Euro. Im Vorquartal war noch ein Verlust von 0,932 Mio. Euro zu verzeichnen gewesen. Allerdings musste Cycos auch berichten, dass sich der EBIT-Verlust von 0,674 Mio. Euro in den ersten drei Monaten noch einmal auf 1,194 Mio. Euro im zweiten Quartal verschlechterte. Zurückzuführen war die Ausweitung der Verluste auf eine fusionsbedingte Goodwill-Abschreibung und Rückstellungen für Restrukturierungskosten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...