CTS Eventim will im Ausland zulegen

Mittwoch, 21. November 2007 16:14
CTS Eventim

MÜNCHEN - Die CTS Eventim AG (WKN: 547030) wies heute die Ergebnisse für die ersten neun Monate 2007 aus. Der Online-Tickethändler konnte auch nach dem WM-Jahr 2006 weiter (bereinigt) wachsen.

Der Umsatz legte um 9,1 Prozent zu und belief sich auf 281,5 Mio. Euro. Es wurde ein EBIT (Gewinn vor Zinsen, Steuern) von 32,1 Mio. Euro ausgewiesen, im Vorjahr waren es allerdings 34 Mio. Euro. CTS Eventim erzielte einen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen in Höhe von 37,4 Mio. Euro (2006: 38,6 Mio. Euro). Der Gewinn je Aktie lag bei 64 Cent nach 71 Cent in 2006.

Laut CTS Eventim seien die schlechteren Ergebnisse auf einmalige Sondereffekte im Zusammenhang mit der Fußballweltmeisterschaft 2006 zurückzuführen. Es sei, mangels eines weiteren sportlichen Großereignisses in diesem Jahr, nicht möglich gewesen, an die Leistungen von 2006 anzuknüpfen. Trotzdem habe CTS Eventim beinahe die Vorjahresergebnisse erreicht.

Meldung gespeichert unter: CTS Eventim

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...