CTS Eventim übernimmt Lanxess Arena in Köln

Online-Ticketing

Freitag, 7. Dezember 2012 16:06
CTS_Eventim_Logo.gif

MÜNCHEN (IT-Times) - Wie CTS Eventim am heutigen Freitag bekannt gegeben hat, wurde die Übernahme der Lanxess Arena in Köln durch das Bundeskartellamt freigegeben. Die Transaktion soll nun zeitnah erfolgen.

Das deutsche Serviceunternehmen im Bereich Ticketing und Eventveranstaltung CTS Eventim AG (WKN: 547030) hatte bereits im Juni dieses Jahres die Hammersmith Apollo, die das Apollo in London betreibt, übernommen. Das Apollo ist ein Veranstaltungsort im Herzen Londons, der etwa 5.000 Besucher fasst. Durch die Freigabe des Bundeskartellamtes ist es der CTS Eventim nun möglich, die Arena Management GmbH, den Betreiber der Lanxess Arena in Köln, zu übernehmen. Mit der Akquisition, die kurzfristig erfolgen soll, baut CTS Eventim seinen Marktanteil weiter aus. Die  Lanxess Arena hat eine Kapazität von 20.000 Plätzen und wird jedes Jahr von ca. 1,8 Millionen Zuschauern besucht. Zu dem Volumen der Transaktion machte keines der beiden Unternehmen eine Angabe.

Meldung gespeichert unter: CTS Eventim

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...