CTS Eventim mit mehr Gewinn aber weniger Umsatz

Mittwoch, 18. August 2004 17:12

CTS Eventim AG (WKN:547030<EVD.FSE>): Der Ticketvermarkter für Konzert-, Theater und Sportveranstaltungen, CTS Eventim AG, hat die Ergebnisse für das erste Halbjahr 2004 veröffentlicht. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) lag zum 30.06. 2004 mit 13,7 Mio. Euro rund 15 Prozent über dem EBIT von 11,9 Mio. Euro im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) wuchs von 14,3 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2003 um fast zehn Prozent auf nun 15,7 Mio. Euro. Besonders das Internet-Geschäft trug in der ersten Jahreshälfte 2004 dazu bei, dass sich die EBIT-Marge signifikant erhöhte.

Nach einer außergewöhnlich ertragreichen Konzertsaison 2003 erwirtschaftete CTS Eventim in den ersten beiden Quartalen 2004 einen Umsatz von 121,8 Mio. Euro nach 136,6 Mio. Euro im Vergleichszeitraum 2003. Der erwartete Umsatzrückgang von rund elf Prozent resultierte nach Angaben des Unternehmens aus einer geringeren Anzahl von Großveranstaltungen mit internationalen Topstars. Das Veranstaltungsprogramm insgesamt war aber deutlich ertragsstärker als im Vorjahr. Den größten Umsatz erzielte einmal mehr das Segment Ticketing, der stärkste Wachstumsmotor von CTS Eventim. Der Ticketabsatz über das Internet erhöhte sich von über 600.000 Tickets im Vorjahreszeitraum im ersten Halbjahr 2004 auf über 900.000 Tickets.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...