CTS Eventim eröffnet sich neuen Mark in Italien

Online-Ticketing

Dienstag, 19. November 2013 18:19
CTS_Eventim_Logo.gif

BREMEN (IT-Times) - Im Jahr 2012 stieg CTS Eventim in den italienischen Kultur- und Museumsmarkt ein. Nun verbreitert das deutsche Unternehmen sein Produktsortiment in Südeuropa. Mehr als 1.000 Kinos verkaufen ihre Tickets ab jetzt über CTS Eventim.

CTS Eventim expandiert tiefer in das italienische Geschäft. Die Tochtergesellschaft TicketOne S.P.A mit Sitz in Mailand hat 60 Prozent der Anteile an CREA Informatica (CREA) erworben. Die restlichen 40 Prozent verbleiben beim CREA-Unternehmensgründer Alberto Casati. CREA ist ein Softwareentwickler für Ticketsoftware, die in Italien jährlich rund 80 Millionen Tickets vertreibt.

Meldung gespeichert unter: CTS Eventim

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...