CTS Eventim darf Ticket-Gesellschaft übernehmen

Montag, 28. März 2011 17:26
CTS_Eventim_Logo.gif

MÜNCHEN (IT-Times) - Das Entflechtungsverfahren gegen CTS Eventim wurde eingestellt. Der Übernahme der See Tickets Germany GmbH steht nun nichts mehr im Wege.

Das Bundeskartellamt stimmte nun endgültig der Übernahme der Anteile an der See Tickets Germany GmbH durch die CTS Eventim AG (WKN: 547030) zu. Das Entflechtungsprogramm, das seit Mitte August 2010 gegen CTS Eventim lief, wurde vom Kartellamt eingestellt. In dem Verfahren wurde geprüft, ob bei der 100-prozentigen Übernahme der Gesellschaft die Voraussetzungen für eine fusionskontrollrechtliche Anmeldepflicht gegeben waren. Es ist nun bekannt, dass die Voraussetzungen für eine Entflechtung und damit eine marktbeherrschenden Stellung nicht bestehen, so dass die Übernahme erfolgen kann.

Meldung gespeichert unter: CTS Eventim

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...