cTrip.com übertrifft Erwartungen – Aktien schwächer

Donnerstag, 11. November 2004 13:53

Chinas führender Online-Reisedienstleister cTrip.com International Ltd. (Nasdaq: CTRP<CTRP.NAS>, WKN: A0BK6U<CLV.MUN>) kann zwar im vergangenen Septemberquartal die Gewinnerwartungen der Analysten erheblich übertreffen, gleichzeitig weist das Unternehmen daraufhin, dass sich die Wachstumsraten im nächsten Jahr verlangsamen werden.

Für das vergangene dritte Quartal 2004 meldet cTrip.com einen Umsatzsprung auf 10,9 Mio. US-Dollar, ein Plus von 64 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Dabei konnte cTrip.com einen Nettogewinn von 4,6 Mio. Dollar oder 29 US-Cent je Aktie erwirtschaften, ein Plus von 87 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Analysten hatten im Vorfeld nur mit einem operativen Plus von 25 US-Cent je Aktie kalkuliert.

Für das laufende Dezemberquartal rechnet cTrip.com mit Umsätzen zwischen 10,9 und 11,0 Mio. Dollar, sowie mit einem Nettogewinn von 24 bis 25 US-Cent je Aktie.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...