Ctrip steigert Umsatz und Gewinn

Freitag, 29. April 2005 12:56

SHANGHAI - Das größte chinesische Online-Reiseportal Ctrip.com International Ltd. (WKN: A0BK6U<CLV.FSE>) gab heute die Zahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt. Demnach hatte das Unternehmen im entsprechenden Berichtszeitraum gegenüber dem Vorjahr einen Umsatzanstieg von 52 Prozent auf 12,5 Mio. US-Dollar zu verzeichnen. Im Kerngeschäft „Hotelbuchungen“ stieg der Umsatz im ersten Quartal 2005 gegenüber dem Vergleichszeitraum 2004 um 29 Prozent auf 8,5 Mio. US-Dollar. Der Umsatz im Segment „Flugticketbuchungen“ wuchs um 177 Prozent und belief sich 3,5 Mio. US-Dollar. Auch der Umsatz im Bereich „Rucksackreisen“ konnte im Vorjahresvergleich um 74 Prozent auf 410.189 US-Dollar gesteigert werden.

Wie das Unternehmen weiter mittelte, lag der operative Gewinn bei 4,7 Mio. US-Dollar, was gegenüber dem Vorjahr einen Zuwachs von 53 Prozent bedeutet. Die Gewinnmarge blieb auf Vorjahresniveau bei 85 Prozent. Der Nettogewinn betrug 4,8 Mio. US-Dollar und stieg somit im Vorjahresvergleich um 82 Prozent, was neben der positiven Umsatzentwicklung unter anderem auch auf eine niedrigere Steuerrate zurückzuführen sei. Das Unternehmen habe zudem einen Cash Flow von 1,3 Mio. US-Dollar vorzuweisen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...