Crosswave Communications mit gutem Quartalsergebnis

Dienstag, 13. Februar 2001 13:07

Crosswave Communications Inc. (Nasdaq: CWCI, WKN: 940976): Crosswave Communications, japanischer Glasfaser-Netzbetreiber, hat die Ergebnisse für das abgelaufene dritte Quartal bekannt gegeben. Demnach stieg der Umsatz gegenüber dem Vorquartal um über 51 Prozent auf 802 Mio. Yen (7 Mio. USD), gegenüber dem Vorjahresquartal stieg der Umsatz sogar um über 1.500 Prozent. Der Grund hierfür lag in der starken Ausweitung der Kundenbasis sowie einer Erhöhung der Nutzungsintensität pro Kunde. Der Netto-Verlust lag im abgelaufenen Quartal bei 2,367 Mio. Yen (20,7 Mio. USD). Ein Jahr zuvor lag der Verlust noch bei 2,071 Mio. Yen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...