Creative Technology: Verlust

Donnerstag, 26. Januar 2006 18:20

SINGAPUR - Creative Technology Ltd. (Nasdaq: CREAF<CREAF.NAS>, WKN: 884482<CTL.FSE>), ein Hersteller von digitalen Unterhaltungskomponenten, veröffentlichte gestern Abend in den USA die Zahlen für das zweite Quartal des Fiskaljahres 2006.

Im am 31. Dezember 2005 geendeten Quartal erwirtschaftete das Unternehmen Umsätze in Höhe von 390,8 Mio. Dollar. Damit verbesserte sich Creative im Vergleich zum Vorjahresquartal. Ende des Jahres 2004 standen noch 375,1 Mio. Dollar in den Büchern. Der Nettogewinn fiel von 11,8 Mio. Dollar im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2005 auf nunmehr 1,3 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...