Creative Technology muss kämpfen

Donnerstag, 20. Januar 2005 11:09

SINGAPUR - Der singapurische Hersteller von MP3-Playern, Creative Technology Ltd. (WKN: 884482<CTL.FSE>), gab heute die Zahlen für das zweite Quartal des Fiskaljahres 2005 bekannt. Demnach hatte das Unternehmen im entsprechenden Berichtszeitraum einen zehnprozentigen Gewinnrückgang auf nunmehr 25,5 Mio. US-Dollar zu verzeichnen. Grund hierfür seien vermehrte Investitionen in Marketingstrategien, die insbesondere gegen den Wettbewerber Apple mit seinem MP3 Player iPod zielen. Zeitgleich sank die Bruttomarge von 35,5 Prozent auf 27,1 Prozent. Trotz des geringer ausgefallenen Gewinns habe der Umsatz jedoch im Vorjahresvergleich auf 375,1 Mo. US-Dollar verdoppelt werden können.

Für das kommende Quartal prognostizierte Creative Technology ebenfalls eine Verdopplung der Umsatzzahlen im Vorjahresvergleich. Demnach werde der Umsatz voraussichtlich auf etwa 300 Mio. US-Dollar steigen. Die Bruttomarge werde sich bei 27 Prozent halten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...