Cox Communications mit Umsatzzuwachs

Montag, 5. Mai 2003 15:46

Der viertgrößte US-Kabelbetreiber Cox Communications (NYSE: COX<COX.NYS>, WKN: 894108<CXC.FSE>) kann zwar seine Umsatzerlöse dank einem neuen Serviceangebot steigern, bleibt aber gleichzeitig in der Verlustzone. So berichtet die Gesellschaft im Rahmen des ersten Quartals von einem Umsatzzuwachs von 16 Prozent auf 1,37 Mrd. US-Dollar. Dabei musste die Gesellschaft einen Nettoverlust von 29,2 Mio. US-Dollar oder fünf US-Cent je Aktie hinnehmen, nach einem Plus von 135,6 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis im Vorjahreszeitraum beinhaltet allerdings einmalige Sondererträge aus dem Verkauf von Investmentbeteiligungen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...