Corning profitiert vom LCD-Boom

Freitag, 28. Oktober 2005 09:08

ROCHESTER - Der führende Glasfaserspezialist Corning (NYSE: GLW<GLW.NYS>, WKN: 850808<GLW.FSE>) kann im vergangenen dritten Quartal einen Gewinn ausweisen, nachdem im Jahr vorher noch ein Verlust zu Buche stand.

Für das vergangene Septemberquartal meldet Corning einen Umsatzsprung auf 1,19 Mrd. Dollar, ein Plus von 18 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Im Bereich Display Technologien verzeichnete Corning einen Umsatzsprung auf 489 Mio. Dollar, ein Plus von 66 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Im Telekom-Segment schwanden allerdings die Erlöse von 412 auf 398 Mio. Dollar. Im Bereich Umwelt-Technik verzeichnete Corning einen Umsatzzuwachs auf 144 Mio. Dollar, nach Einnahmen von 136 Mio. Dollar im Jahr vorher.

Dabei erwirtschaftete das Unternehmen zunächst einen Gewinn von 203 Mio. Dollar oder 13 US-Cent je Aktien, nach einem Verlust von 2,5 Mrd. Dollar im Jahr vorher. Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen in Höhe von 202 Mio. Dollar ergibt sich ein operativer Gewinn von 26 US-Cent je Aktie, womit Corning die Analystenerwartungen übertreffen konnte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...