conVisual weist dank Restrukturierung Gewinn aus

Montag, 29. August 2011 11:55
convisual

OBERHAUSEN (IT-Times) - Die conVisual AG hat die vorläufigen Ergebnisse für das erste Halbjahr 2011 bekannt gegeben. Das Unternehmen musste aufgrund der Neuausrichtung einen Rückgang im Umsatz hinnehmen, das Ergebnis kam jedoch aus den roten Zahlen.

Der Service-Anbieter für Mobile Marketing, Mobile Internet und interaktive Mehrwertdienste erzielt im ersten Halbjahr 2011 einen Umsatz von 4,8 Mio. Euro. Das sind rund vier Mio. Euro weniger, als noch im ersten Halbjahr 2010. In 2011 wurde allerdings durch die Ausgliederung der Segmente „Messaging & Voice Solutions“ sowie „Mobile Billing & Mobile Payment“ ein Umsatz von in Höhe von etwa 1,9 Mio. Euro in die nicht konsolidierte Tochtergesellschaft MoCoPay GmbH verlagert.

Meldung gespeichert unter: convisual

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...