Content-Delivery Markt: Akamai schlägt sich tapfer

Montag, 3. Dezember 2001 08:17
Akamai Technologies

Um ihre Internetseiten für Besucher möglichst attraktiv zu gestalten, benutzen Unternehmen oft aufwendige Bilder und Grafiken, kurze Filme und Musik oder auch multimediale Interaktionen der einen oder anderen Art. Diese Features erhöhen auf der einen Seite die Attraktivität der Websites, doch leider sind die Ladezeiten dadurch auch oftmals sehr lang. Akamai Technologies entwickelt eine Internet-Software, die Ladezeiten im Internet wesentlich verkürzt. Die intelligente Caching- und Routing-Software ermöglicht einen schnellen Abruf aufwendiger Inhalte. Zudem schützt die Software auch vor Webseiten-Crashs durch Überbeanspruchung.

Das Netzwerk von Akamai besteht derzeit aus über 13.000 Servern, die in über 60 Ländern aufgestellt sind. Durch den Aufbau eines weltweiten Netzwerks hat das Unternehmen eine Plattform zur Lieferung von Internet-Inhalten mit dem Namen EdgeAdvantage aufgebaut. Durch das Netzwerk ist Akamai in der Lage, Internet-Inhalte wie Streaming Media oder Applikationen vom Ursprungs-Server auf einen anderen verlagern, der näher am Endkunden steht. So werden die Wartezeiten im Internet deutlich verringert. Vor allem Werbung, aufwendige Grafiken und Software, die mehr Übertragungsbandbreite benötigen, werden über dieses Netzwerk transportiert. Durch die zugrundeliegende Software kann der Datenverkehr analysiert und Daten auf die schnellstmögliche Verbindung weitergeleitet werden. So werden zum Beispiel beim Aufrufen der amerikanischen Webseite Yahoo! nicht immer die Daten aus Amerika geholt, sondern von einem Server, der vielleicht sogar in Deutschland steht, und gerade am wenigsten Datenverkehr aufweist. Mit dem Netzwerk bedient Akamai über 1.300 Kunden.

Meldung gespeichert unter: Content Delivery Network (CDN)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...