Consors reduziert Geschäfte in Italien

Mittwoch, 16. Oktober 2002 16:48

Nach dem Verkauf der Schweizer Tochtergesellschaft wird nun auch in Italien bei der BNP Paribas-Tochter Consors Discount-Broker AG (WKN: 542700<CSO.FSE>) gekürzt. Das Unternehmen hat heute angekündigt, das Geschäft mit Online-Brokerage in dem Land einzustellen. Ausschlaggebend sei hierbei die stark gesunkene Nachfrage gewesen.

Gerade in Italien seien die Margen aufgrund eines sehr hohen Konkurrenzdrucks in den letzten Jahren deutlich zurückgegangen – sie hätten teilweise sogar nur noch ein Viertel derer in Deutschland bzw. Frankreich betragen. Aus diesem Grund sei auch der Schritt zur Profitabilität in nächster Zeit nicht möglich gewesen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...