Condat: Umsatz und Ergebnis brechen ein

Freitag, 23. August 2002 14:47

Condat AG (WKN: 531090<CDT.FSE>): Das IT-Unternehmen Condat, Entwickler und Vertreiber innovativer Software für den Mobilfunk und moderne Systemarchitekturen, hat heute die Zahlen für das erste Halbjahr 2002 veröffentlicht. Demnach sind sowohl der Umsatz als auch das Ergebnis drastisch zurückgegangen.

Condat hat im ersten Halbjahr 2002 einen Umsatz-Rückgang auf 5,7 Millionen Euro hinnehmen müssen. Im ersten Halbjahr 2001 hatte das Unternehmen noch 13,8 Millionen Euro und damit mehr als doppelt so viel Umsatz erzielt. Dieser Rückgang beim Umsatz wird von Unternehmensseite mit der schwierigen Markt- und Branchen-Konjunktur begründet. Ausserdem habe das erste Halbjahr 2002 im Zeichen der mittlerweile vollzogenen Übernahme durch Texas Instruments gestanden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...