Comtrade erhöht Grundkapital

Mittwoch, 14. Januar 2004 09:23

Comtrade AG (WKN: 550253<CTB.FSE>): Der Vorstand der deutschen Management-Holding hat beschlossen, durch eine Barkapitalerhöhung das Grundkapital der Gesellschaft zu erhöhen. Eine Tochter der Holding ist die Comtrade Systems GmbH.

Bisher lag das Grundkapital bei 9.599.999 Euro. Auf der Basis einer Ermächtigung vom 1. Juli 2003 können Vorstand und Aufsichtsrat das Grundkapital der Holding erhöhen. Geplant ist eine Aufstockung um 879.000 Euro auf 10.479.899 Euro. Technisch erfolgt der Schritt auf der Basis einer Aktienausgabe: Es werden 879.000 neue Aktien mit einem rechnerischen Nennbetrag von einem Euro ausgegeben, der Ausgabenpreis wird bei 2,30 Euro liegen. Gewinnberechtigt sind die neu ausgegebenen Aktien ab dem 1. Januar 2003. Rund siebzig Prozent der Neuaktien werden bis zum 30. April 2004 von einem Investor gezeichnet werden, zusätzlich wird dieser Investor auch eine Einlage in Höhe von 0,25 Euro je Aktie leisten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...