Compuware mit Umsatzrückgang

Mittwoch, 8. Mai 2002 08:55

Der Softwarespezialist Compuware (Nasdaq: CPWR<CPWR.NAS>, WKN: 885187<CWR.FSE>) konnte im abgelaufenen Quartal einen operativen Gewinn von 30,1 Mio. US-Dollar oder acht US-Cents je Aktie einfahren. Im Vorjahr konnte das Unternehmen noch einen operativen Gewinn von 59,1 Mio. Dollar oder 16 Cents je Aktie ausweisen. Die Umsätze brachen von 514,5 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum, auf 407,2 Mio. Dollar im vergangenen Quartal ein. Das Mainframegeschäft trug 80 Prozent des gesamten Umsatzvolumens, während das Systemgeschäft weniger als 20 Prozent der Umsatzanteile trug. Mit den vorgelegten Zahlen übertraf Compuware die Schätzungen der Analysten, welche im Vorfeld lediglich mit einem Plus von sieben Cents je Aktie gerechnet hatten. Allerdings musste dann Unternehmen bereits im Vormonat vor schwächeren Zahlen warnen und korrigierte seine Gewinnerwartungen von zuvor 15 bis 17 Cents je Aktie signifikant nach unten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...