ComputerLinks verzeichnet Zuwachs

Donnerstag, 10. März 2005 11:36

MÜNCHEN - Die ComputerLinks AG (WKN: 544880<CPX.FSE>), Anbieter von Hard- und Software aus den Wachstumsbereichen der IT-Branche, konnte laut Unternehmensangaben den Umsatz im Geschäftsjahr 2004 um 19,7 Prozent auf 210,8 Mio. Euro steigern. Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) erhöhte sich im entsprechenden Berichtszeitraum von elf Mio. Euro in 2003 auf 11,2 Mio. Euro. Beim EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) ergab sich in 2004 ein Gewinn von 10,3 Mio. Euro, nach 9,4 Mio. Euro in 2003. Dies entspricht einem Zuwachs von 8,7 Prozent im Vorjahresvergleich.

Der Jahresüberschuss des Geschäftsjahres 2004 erhöhte sich um 12,7 Prozent auf 6,5 Mio. Euro und stand somit einem Gewinn von 5,8 Mio. Euro im Vorjahr gegenüber. Entsprechend ergab sich ein Ergebnis pro Aktie von 1,11 Euro nach 98 Cent in 2003. Zum Jahresende lag der Barmittelbestand mit 19,4 Mio. Euro über dem Vorjahreswert von 16,1 Mio. Euro. Dem standen keinerlei Bankverbindlichkeiten gegenüber. Für das Geschäftsjahr 2004 plant der Vorstand nun hinsichtlich der positiven Zahlen die Ausschüttung einer Dividende von 35 Cent pro Aktie.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...