Computerlinks: Umsatz und Gewinne steigen

Montag, 14. Mai 2007 00:00

MÜNCHEN - Der deutsche Software-Händler Computerlinks (WKN: 544880<CPX.ETR>) hat im ersten Quartal 2007 seine Umsätze und Gewinne weiter steigern können. Demnach zogen die Umsatzerlöse im ersten Quartal um 13,3 Prozent auf 102 Mio. Euro an, nach Einnahmen von 90 Mio. Euro im Jahr vorher. Den Großteil der Einnahmen steuerten dabei Sicherheitsprodukte bei, die mehr als 89 Prozent zum Umsatz beitrugen.

Der Nettogewinn kletterte leicht auf 2,0 Mio. Euro, nach einem Plus von 1,9 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Der operative Gewinn (EBITDA) zog auf 3,5 Mio. Euro an, nach einem operativen Plus von 3,1 Mio. Euro im Jahr vorher. Der Gewinn pro Aktie lag damit bei 0,30 Euro, nach 0,28 Euro je Anteil im Jahr vorher.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...