ComputerLinks AG übernimmt skandinavische Securesoft

Donnerstag, 12. Mai 2005 12:04

MÜNCHEN - Die ComputerLinks AG (WKN: 544880<CPX.FSE>)

beabsichtigt die Übernahme der skandinavischen Securesoft Gruppe. Die

auf Internetsicherheit spezialisierte Securesoft Gruppe ist mit vier Gesellschaften in

Finnland, Schweden, Norwegen und Dänemark vertreten.

Im Geschäftsjahr 2004 erzielte das Unternehmen nach

eigenen Angaben einen Umsatz von 37 Mio. Euro bei

einem Vorsteuerergebnis von 2,3 Mio. Euro. Laut

ComputerLinks beläuft sich der im Zuge der Übernahme

ausschließlich in Bar zu leistende Grundkaufpreis auf

ca. zwölf Mio. Euro. Der Vorstand behalte sich derzeit

alle Finanzierungsalternativen offen.

Zusätzlich zur neuen Akquisition gab die ComputerLinks

AG heute auch die Zahlen für das erste Quartal 2005

bekannt. Demnach konnte das Unternehmen im

entsprechenden Berichtszeitraum einen Umsatzanstieg

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...