Computer Associates schlägt Erwartungen

Dienstag, 23. Juli 2002 09:16

Der Softwarehersteller Computer Associates (NYSE: CA<CA.NYS>, WKN: 867197<CAS.FSE>) konnte im vergangenen ersten Quartal mit einem höheren Gewinn aufwarten, als zunächst von Analysten prognostiziert. Gleichzeitig nimmt der Softwarespezialist aber seine Prognosen für das laufende Fiskaljahr zurück. Im Einzelnen meldet Computer Associates (CA) einen operativen Gewinn, ohne Berücksichtigung von Akquisitionskosten, von 12 Mio. Dollar oder zwei US-Cent je Aktie. Damit konnte der New Yorker Softwarekonzern gleichzeitig die Erwartungen der Analysten übertreffen, welche diesbezüglich lediglich mit einem Plus von einem Cent je Aktie gerechnet hatten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...