Computer Associates kauft Softwareentwickler

Montag, 27. Juni 2005 17:52

ISLANDIA (NEW YORK) - Das US-Softwareunternehmen Computer Associates International Inc. (NYSE: CA<CA.NYS>, WKN: 867197<CAS.FSE>) hat heute die Übernahme des Softwareentwicklers Tiny Software bekannt gegeben.

Tiny Software ist ein Privatunternehmen, das sich auf die Entwicklung von Sicherheitssoftware für Windows-Desktops und Server spezialisiert hat. Zu dem Produktangebot zählt die Tiny Personal Firewall. Mit der Akquisition will Computer Associates seine Führungsrolle im Gefahrenmanagement ausbauen. Toby Weiss, Generalmanager der Sparte eTrust bei Computer Associates, sieht in der Übernahme die Strategie umgesetzt, best-in-class Lösungen im Bereich des Gefahrenmanagements bereitzustellen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...