CompuGroup übernimmt Health Communication Service

Montag, 27. Dezember 2010 12:31
Compugroup Medical

KOBLENZ (IT-Times) - Die CompuGroup Medical AG hat die noch ausstehenden Anteile der österreichischen Health Communication Service GmbH (HCS) übernommen.

Wie die CompuGroup Medical AG (WKN: 543730) heute mitteilte, hält das eHealth-Unternehmen seit dem 1. Dezember 2010 sämtliche Anteile der HCS.  HCS könne nun komplett in die CompuGroup Medical integriert werden. Insgesamt verfügt die CompuGroup Medical über fünf Tochterunternehmen. CompuGroup bietet IT-Services für die Gesundheitsbranche und entwickelt Workflow-Lösungen und Software für Ärzte. Bereits im Jahr 2006 hatte die CompuGroup Medical 50 Prozent an HCS erworben.

Meldung gespeichert unter: Compugroup Medical

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...