CompuGroup Medical hebt Prognose nach Zahlen nicht an

Donnerstag, 24. März 2011 15:47
Compugroup Medical

KOBLENZ (IT-Times) - Die CompuGroup Medical AG hat heute den vollständigen Geschäftsbericht 2010 veröffentlicht. Der operative Cash-Flow entwickelte sich negativ.

Der Konzernumsatz lag im vergangenen Jahr bei 312,37 Mio. Euro, während dieser Wert im Jahr 2009 293,41 Mio. Euro betrug. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen lag im abgeschlossenen Geschäftsjahr bei 67,04 Mio. Euro (2009: 59,17 Mio. Euro), weswegen auch die EBITDA-Marge von 20,17 Prozent auf 21,46 Prozent anstieg. Auch das EBIT entwickelte sich von 24,8 Mio. Euro auf 33,06 Mio. Euro und wies eine Marge von 10,58 Prozent auf. Unterm Strich erwirtschaftete CompuGroup Medical ein Jahresergebnis in Höhe von 16,59 Mio. Euro, das im Jahr zuvor 11,72 Mio. Euro betrug.

Meldung gespeichert unter: Compugroup Medical

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...